Tel.: 0345 6 13 02 34   |   Ernst-Thälmann-Str. 129, 06179 Holleben   |   Öffnungszeiten

Leistungen


Hausarztpraxis
Rammelt-Bärthel


Ihre Hausarztpraxis,
nah und persönlich

Wir haben hier für Sie unsere Leistungen zusammengefasst.

Egal aber, welches Anliegen Sie betreffend Ihrer Gesundheit Sie, bitte sprechen Sie uns an.

Uns ist es wichtig, dass Sie uns vertrauen und einen Ansprechpartner an Ihrer Seite haben.

Allgemeine Untersuchungen

Die allgemeinen Gesundheitsuntersuchungen, auch Check-ups genannt, sind wichtig, um frühzeitig mögliche Erkrankungen zu erkennen. Je früher eine Krankheit diagnostiziert wird, desto besser die Genesungschancen. Lassen Sie sich regelmäßig durchleuchten mit unseren allgemeinen Untersuchungen.

Apparative Diagnostik

Unter die Apparative Diagnostik fallen verschiedene Untersuchungen, die bestimmte gesundheitliche Eckdaten eines Patienten liefern. Dazu zählen beispielsweise die Blutdruckmessung, EKGs oder Lungenfunktionstests.

Langzeit-Blutdruckmessung

Bei dieser Untersuchung werden absolut risikofrei wichtige Informationen über das Herz-Kreislaufsystem gesammelt. Über den Tag verteilt werden immer wieder Messungen durchgeführt. In Kombination dazu notiert der Patient, welche Tätigkeiten er unternimmt.

Langzeit-EKG

Beim Langzeit-EKG (LZ-EKG) werden in der Regel über einen Zeitraum von 24 Stunden die Herzaktivitäten gemessen. Auf diese Weise lassen sich Herzrhythmusstörungen oder ähnliche Symptome aufspüren.

Belastungs-EKG

Wie reagiert das Herz bei Belastung? Genau das wird bei einem Belastung-EKG simuliert. Während sich der Patient körperlich betätigt, beispielsweise auf einem Laufband, werden die Herzaktivitäten gemessen. Gerade bei der Diagnose von koronaren Herzerkrankungen wird das Belastungs-EKG genutzt.

Lungenfunktionstestung/Spirometrie

Der Lungenfunktionstest sammelt entscheidende Daten zur Lungentätigkeit des Patienten. Dazu wird ein Mundstück ausgeatmet, das mit dem Spirometer verbunden ist. Gemessen werden das Atemvolumen und die Geschwindigkeit, mit der die Luft strömt.

Sonografie

Die Sonografie wird umgangssprachlich auch als Ultraschalluntersuchung bezeichnet. Die ungefährlichen Ultraschallwellen erzeugen Bilder, die sich zur Diagnose unterschiedlicher Krankheiten eignet. Untersucht werden beispielsweise neben Leber, Nieren, Gallenblase auch das Herz, die Schilddrüse oder Gelenke. 

 

Vorsorge/Vorsorgeprogramme

Ab dem 18. Lebensjahr hat jeder Bürger mit Krankenversicherung Anrecht auf bestimmte Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten. Welche das sind, darüber informieren wir Sie gern.

Check-up 35

Der Check-up 35 ist an alle gerichtet, die da 35. Lebensjahr vollendet haben. Alle drei Jahre wird der generelle Gesundheitszustand untersucht. Dazu werden Lunge, Herz, Kopf, Hals und auch die Wirbelsäule und das Nervensystem unter Augenschein genommen.

Bauchaortenaneurysmen-Screening

Ein Bauchaortenaneurysma ist eine schwerwiegende Erkrankung. Platzt dieses Aneurysma, ist die Rettung des Patienten sehr schwierig. Aus diesem Grund können Männer ab 65 Jahre das Bauchaortenaneurysmen-Screening durchführen lassen, um Veränderungen an der Bauchaorta frühzeitig zu erkennen. 

Disease Management Programme (DMP)

Mithilfe der Disease Management Programme (DMP) sollen bestimmte Krankheiten unter Kontrolle gebracht werden. Gerade bei chronischen Erkrankungen können mit DMP und den damit verbundenen strukturierten Behandlungsprogrammen die Lebensqualität und die Behandlung selbst verbessert werden.

für Koronare Herzkrankheit

Eine koronare Herzkrankheit ist mit verengten Blutgefäßen verbunden, die das Herz mit Sauerstoff versorgen müssen. Beim DMP werden Medikamente und Methoden so abgestimmt, dass eine optimale Versorgung und Behandlung des Patienten möglich ist.  

für Diabetes mellitus Typ II

Diabetes mellitus Typ 2 fällt ebenfalls in die Kategorie der chronischen Krankheiten. Mit unseren speziellen Programmen, die auf jeden Patienten individuell zugeschnitten werden, können Symptome gelindert werden und die Gesundheit verbessert werden.

 

Hausbesuche

Wer nicht zu uns kommen kann, muss auf eine hochwertige Gesundheitsversorgung nicht verzichten. Wir kommen einfach zu Ihnen.

Für Pflegeheimpatienten

Sie leben in einem Pflegeheim? Dann koordinieren Sie mit uns einfach einen Termin und wir kommen zu Ihnen. Diagnosen und Untersuchungen führen wir gern in ihrer gewohnten Umgebung durch.

für Patienten mit erheblich eingeschränkter Mobilität

Natürlich kommen wir Ihnen entgegen, wenn Sie hinsichtlich der Mobilität so eingeschränkt sind, dass Sie unsere Praxis nicht aufsuchen können. Koordinieren Sie mit uns einfach einen Hausbesuch.

Impfungen/Impfberatung

Impfungen sind für viele schwere Erkrankungen das Vorsorgemittel Nummer eins. Wir sind ständig aktualisiert und können Sie kompetent zu allen aktuellen Impfempfehlungen informieren. Natürlich können Sie sich bei uns auch direkt impfen lassen. 

Allgemein-Impfungen

Zu den allgemeinen Impfungen zählen beispielsweise die Masern-, Keuchhusten- oder Diphtherie-Impfung. Welche Impfungen mit wie viel Jahren gegeben werden sollten, empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO).  

Corona Impfung

Wir informieren ausführlich zu den Impfungen gegen das Corona-Virus. Danach entscheiden Sie, ob Sie die Impfung bei uns durchführen wollen.

Reiseimpfberatung

Je nach Urlaubsland sind einige Impfungen empfehlenswert. Einige Ländern fordern sogar bestimmte Impfungen wie gegen Hepatitis, Gelbfieber oder Tollwut. Informieren Sie sich rechtzeitig, welche Impfungen gebraucht werden und mit wie vielen Dosen der optimale Schutz erreicht wird.

Initiierung von Labordiagnostik

Eine schnelle Analyse von Proben ist ausschlaggebend, um eine notwendige Behandlung zu beginnen. Ohne die entsprechenden Resultate kann mitunter die optimale Medikation nicht festgesetzt werden. Wir analysieren deshalb in unserem eigenen Labor. 

Blutuntersuchungen

Mit der Blutuntersuchung werden verschiedene Blutwerte gemessen. Die Anzahl von Leukozyten, Thrombozyten oder der Hb-Wert können Aufschluss über den Gesundheitszustand des Patienten geben.

Nasen-Rachen-Abstriche

Beim Nasen-Rachen-Abstrich wird mit einem langen Stäbchen eine Probe des Nasensekrets aus dem Rachen und der Nase genommen. Die Probe wird daraufhin auf Organismen und bestimmten Krankheitsmarker untersucht. 

Urin-Analysen

Mit Hilfe der Urin-Analyse können über Farbe, Geruch und Zusammensetzung Rückschlüsse zu Krankheiten der Harnwege, Nieren oder des Stoffwechsels gezogen werden.

Stuhl-Untersuchung

Bei der Stuhl-Untersuchung wird ebenfalls auf Krankheitserreger, Keime und Bakterien hin analysiert. Bei vielen Krankheiten wie Darmkrebs, Parasiten oder bei Infekten können die Ergebnisse eier Stuhl-Untersuchung sehr hilfreich sein.

Wundversorgung

Die Wundversorgung umfasst alle Mittel und Maßnahmen, die für die Heilung einer Wunde notwendig sind. Desinfektion und gegebenenfalls das Nähen einer Wunde sind Standardbehandlungen in unserer Praxis.

Wundkontrollen

Nach der Erstversorgung einer Wunde sollte in regelmäßigen Abständen der Heilungsprozess verfolgt werden. Die Reinigung und Desinfektion der Wunde muss nach Vorgabe durchgeführt werden, um eine schnelle Heilung zu erzielen.

Entfernung Nahtmaterial nach Operationen

Wird eine Wunde genäht, egal ob nach einem Schnitt oder einer OP, muss das Nahtmaterial nach der vorgegebenen Zeit sicher entfernt werden. Nur dann kann eine Wunde komplett ausheilen. 

KONTAKTFORMULAR

5 + 9 =

Wir freuen uns
über Ihren Kontakt!

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo 08:00 – 13:00 Uhr
Di 08:00 – 10:00 Uhr | 11:00 – 16:00 Uhr
Mi 08:00 – 11:00 Uhr
Do 13:00 – 18:00 Uhr
Fr 08:00 – 11:00 Uhr
Sa nach Vereinbarung

designed by tomesch design

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner